Alamut Web  Lexikon
~ 23.03.2014 ~
Francois Genoud -
"Er beteiligte sich an den Kosten"
.
Wie der International Aktive Bankier aus Pully bei Lausanne
Wegen der Verleumdung,
Er finanziere Terroristen a la "Carlos den Schakal"

1982 Journalisten
vor den Kadi gebracht hat
.
 
.
.
"Er beteiligte sich an den Kosten"
.
Mit diesem Untertitel versahen im Jahre 1982
F
ranzoesische Zeitungen zwei Fotos neben ihren Reportagen
Yber eine angeblich bevor stehende
Serie von Bomben ~ Anschlaegen in Frankreich.
.
Die bald darauf beim Tribunal Penal :
Dem Strafgericht zu Genf strittig gewordene Kompilation
Suggerierte nach Auffassung von Genoud's Anwalt Marc Bonnant
Im Zusammenhang mit der Textzeile,
Dass Francois Genoud direkt in Terroristische Projekte verwickelt sei.
'
Was die weiteren Texte der diversen Artikel angeht,
Die bis zur erst nach zwei Jahren Abwarten der Justiz auf eine
"Anderweitige Loesung des Problems"
. Auf des Richter's  Terminplan zur Verhandlung gelangt waren
.
Konnte der auch in Urheberrechts-Sachen verpflichtete
Staranwalt mit illustrem Mandanten-Kreis
Inklusive dem Grossmeister der Geheimen Freimaurerloge
P2 : Propaganda Due : Licio Gelli
Bis zu dessen Flucht aus dem Hochsicherheits-Gefaengnis
Champ Dollon bei Genf per Hubschrauber
'
Zusammen mit dem an seiner Seite verteidigenden
Schwiegersohn von Francois Genoud Rechtsanwalt Maurice Cruchon
An nahezu jedem Passus der Zeitungs-Texte
Misshelligkeiten &  Falsche Zuordnungen nachweisen.
'
Ein bislang einmaliger Vorgang,
Denn Genoud hatte bislang allerlei wilde Behauptungen
Yber das Spektrum seiner finanziellen Engagements stets
Mit einer gewissen Nonchalonce hingenommen
Ohne jemals die Justiz einzuschalten.
'
Selbst als am 8. Maerz 1982
Schon unter dem Eindruck eines am 26. Februar 1982
Bei Frankreich's Regierung eingegangenen Ultimatums der OIR
.
Der erste der nunmehr inkriminierte Artikel
Von Jean Claude Buehrer in <Le Monde> erschienen war
.
Dem am 12.03.82 in L 'Express
Der Thriller "Carlos Ryckkehr" von Jacques Derogy
.
Und am 15. Maerz 1982
"Carlos meldet sich mit einem Manifest massiver Macht-Demonstration"
Von Jean Schmittt in "Le Point" gefolgt ist
Gedachte Genoud noch nicht
Den Marsch durch die Instanzen anzutreten.
'
Es bedurfte erst des 29. Maerz &  22. April 1982
Sowie der Verurteilung
Von Magdalena Kopp &  Dem Schweizer Bruno Breguet
Durch den Cour d'Assies
.
Um den herum die Presse immer vehementer
Aus der langen Geschichte seiner Bekanntschaft mit Bruno Breguet
Eine Rolle als Finanzier
Der angeblich auf Breguet's Gerichtsverhandlung
Zielenden Attentate entwickelt hatte
Um den seinerseits manch juristisch schwieriges Medien-Projekt
Als Publizist betreuenden zum Counter zu zwingen.
'
Begonnen hatte das Triumvirat Angeblicher "Enthuellungen"
Yber Francois Genoud
Bereits am 08. Maerz 1982 mit einem Artikel aus der Feder
Von Jean Claude Buehrer in "Le Monde".
.
Einem Verfasser,
Der den Werdegang Genoud's Hautnah miterleben konnte
Weil auch er bei
Lausanne gewohnt
&

<Le Monde>
Als Korrespondent gedient hatte.
'
Eine etwas ausgefallene Geste
Gegenyber dem Global renommierten Bankier &  Finanzier
Aus Pully bei Lausanne, der ansonsten vor allem mit der
Auf Staats-Gruendungen spezialisierten "Arab Commerce Bank"
Bzw. "Banque Commerciale Arabe" [BCA] im nahen Genf
In Verbindung gebracht worden war.
.
Unter anderem konnte die BCA
zwischen 1954 &  1962
Unter Genoud's Leitung der deutschen Firma Phoenix-Rheinmetall
.
Allerlei Vorschuss
Zwecks Anbahnung der erforderlichen politischen Wandlungen
Zugunsten des Spaeteren Bau's von Erdoel-Pipelines
Aus der Tieferen Sahara Algeriens gen Mittelmeer entlocken
.
Der von Genoud postwendend der damals noch
Regierungs-Kompetenz durch die Freuden des Opposition sammelnden
FLN : <Front de Liberation Nationale>
 @ Algier Zugeleitet worden ist.
'
Auch die erforderlichen Ersatz-Zertifikate
Fyr die nicht immer kreuz-qualifizierten Stimmzettel
Die den Wandel in den beiden "Sydlichen Departements" de France
Jenseits des Mittelmeeres bewirken sollten
Liess der Bankier aus eingesammelten Spenden gen Kabylei dampfen.
.
.
Im Internet
Bislang deutlich unterbelichtet :
Francois Genoud &  Jean Claude Bührer
'
Und auch mit der Tageszeitung "Le Monde" als Suchwort
Wird man
Zu der doch nicht ganz un-interessanten Fehde
.
Yber die Genaue Rolle von Francois Genoud
In Bezug auf die Beziehung des Finanzmannes
Zu seinem Landsmann
Bruno Breguet
.
Sowie den notorischen Drohungen von Carlos Ilich Ramirez Sanchez

Der einen entsprechenden Brief an Frankreich's Innenminister
Gaston Deferre per Fingerabdruck unterzeichnet hatte
.
Ausserhalb der kleinen Welt von Sozialnetz
&  Blumenwiese
Nicht wirklich fyndig.
'
Einzige,
Wenn auch bescheidene  Ausnahme bleibt
Wieder einmal DER SPIEGEL
Mit seinem schon bald nach Erscheinen des Textes
Von Jean Claude Buehrer in "Le Monde" [08. Maerz 1982]
Produzierten Artikel
.
"Alter Kunde"
[Gemeint ist Johannes Weinrich]
vom 26. April 1982.
.
Datierend allerdings ebenso
Bereits kurz nach der Detonation
Einer Autobombe an der 33 Rue Marbeuf 33 am 22. April 1982.
.
Was jedoch sicherlich auch daran liegt,
Dass andere Medien
Ihre Aelteren Archive dem Internet nicht kostenfrei oeffnen.

.
.
Zitat der Letzten Zeilen dieses SPIEGEL-Artikels
:

"Fuer Bruno Breguet setzte sich in Israel,
Beim Prozess
&  Spaeteren Bemuehungen um seine Freilassung
Ein Bankier aus Lausanne namens Francois Genoud ein.
 

Genoud galt waehrend des Zweiten Weltkrieges

Als Gewaehrsmann der deutschen Abwehr,

Kannte Nazi_Groessen &  Gab nach dem 2. Weltkrieg

Naziliteratur heraus.

Der franzoesische "Nouvel Observateur" urteilte :

<Ein Nazi-Bankier>

Genoud's Neigung fuer diePpalaestinensische Sache
Wurde schon 1969 offenbar,

Als der Mitgruender der BCA : Banque Commerciale Arabe" 

Die Verteidigung jener Arabischen Freischaerler organisierte,

Die in Winterthur
Wegen eines Attentats vor Gericht kamen.

Deren Pariser Rechtsanwalt Jacques Verges,

Ein Engagierter Fyrsprecher der Befreiungsbewegungen

["Ich habe schon 

Waehrend des Algerienkrieges verteidigt"],

Verwahrte sich allerdings damals

Gegen den Nazi-Geruch seines Mandats.

Fuer die Pariser Abendzeitung "Le Monde"

Stellt sich jetzt jedoch [1982] beim Prozess

Gegen den Genoud-Schytzling Bruno Breguet
"Von neuem die Frage nach Verbindungen

Verschiedener Terror-Gruppen mit dem Neonazi-Milieu".

Nicht zuletzt auch deshalb, weil als Breguet-Verteidiger
Wiederum Maitre Verges auftrat."

Anwalt Marc Bonnant

Skizzierte die Empfindlichkeiten seines Mandanten Genoud

Denn auch prompt mit den Worten

"Francois Genoud betrachtet es nicht als Angriff auf seine Ehre

Wenn man ihn als Faschist oder Antisemit bezeichnet."

Doch dann legt Maitre Marc Bonnant gegen diverse Details

Aus den Artikeln der jetzt verklagten Medien los.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
.
Das "Mail-Archive"
.
Wiederum zitiert Le Monde-Autor Jean Claude Buehrer,
.
Der in Quellen englischer Sprache wegen des "ü" im Namen
Haeufig als "Buhrer" erscheint,
.
Weil dieser eine Verbindung zwischen dem Selbstmord Genoud's 1996
Sowie spaeten Untersuchungen der Schweizer Justiz
Zu einem vorgeblichen "Erpresserbrief"
Den der Bankier laut eigener Einlassung
Gegenueber seinem Biografen Pierre Pean
Persoenlich bei der Lufthansa ~ Zentrale zu Koeln vorbeigebracht hat,
Dessen Inhalt
 Jedoch von der Flug-Gesellschaft nie publiziert worden ist
Folgendermassen
:
.
Probably the leading Genoud-Watcher in the last three Decades
Has been Le
Monde's Buhrer, who lives in Lausanne.
~
He believes
Genoud told Pean about
his role in the Lufthansa Hijacking
Because a 20-year statute of limitations
gave him Immunity
From prosecution.
~
But in February,
The Swiss Attorney
General [Carla Del Ponte]
Summoned Genoud to Bern
To explain his role in the Hijacking & His
Revelation in Pean's book
That he had been in contact
With Terrorist Carlos
the Jackal since the early 1970s.
~
"I think he killed himself
Partly because
he saw he could have difficulties with Swiss justice
For the first time in
his life," says Jean Claude Buehrer.

.
.
Fortsetzung nach dem Stichwort-Block >
.
.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
.
Francois Genoud verwandte Worte sind :
.
OIR
.
Journal de Geneve Ahmed Ben Bella
.
OPEC
.
Rechtsanwalt Marc Bonnant Tribune de Geneve
.
L 'Express
.
Le Matin de Lausanne Osirak
.
Le Point
.
Jean Claude Buehrer Jean Schmitt
.
Buhrer
.
Magdalena Kopp L ???
.
Byhrer
.
Ladislas de Hoyos Maurice Cruchon
.
Erna Paris
.
Jean Pierre Berthet Jacque Delarue
.
Le Monde
.
Annette Levy-Willard Bruno Breguet
.
Karl Laske
.
Marie Madeleine Fourcade Klaus Barbie
.
Carlos
.
Ilich Ramirez Sanchez Der Schakal
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
.
Zunext hatte Francois Genoud also
Die bereits im Maerz 1982 publizierten ersten Artikel
Yber seine Beziehungen zu Carlos Ilich Ramirez Sanchez
Wie sonst in derlei Angelegenheiten
immer auch schlichtweg ignoriert.
.
.
Die ganze Affaire um
Verleumdung | Unterlassung |
Public Relation in eigener Sache des Bankier's Genoud
.
Startete bereits bald nach der Verhaftung von
Bruno Breguet &  Magdalena Kopp in der
Rue de Berri @ Paris
.
Die sich infolge einer Konfliktreichen Personen-Kontrolle
Im Gewoelbe der Tiefgarage <Georges V>
Rund um einen dort von Unbekannten abgestellten Peugeot 504
Mit Waffen &  Sprengstoff im Kofferraum vollzogen hatte.
.
Dieser zeitliche Ausgangspunkt
Datiert am 16. Februar 1982
Um einen PKW den vermutlich der Belgische Supporter
Von ETA : Euskadi Ta Askatasuma (Baskische Freiheit)
Luc Groven in der Tiefgarage bereit gestellt hatte
.
Und der einem von vielerlei Spekulationen umrankten
Geplanten Attentat die erforderliche Technik bereitstellen sollte
.
Das sowohl im Zusammenhang mit einer noch in der Nacht
Zum 17. Februar 1982 durch Paris Gerollten
Anschlagswelle der FLNC : <Front de Liberation Nationale Corse>
Gestanden haben kann,
Die Bruno Breguet Gegenyber den ihn verhaftenden Beamten
Bereits am Nachmittag mit den Worten
angedeutet hatte :
.
"Ihr werdet noch heute Abend
Mit meiner Organisation zu tun bekommen"
'
Andere Interpreten
Wollen wissen, dass parallel zu den Bombigen Aktionen
Der Korsischen Befreiungsfront noch ein Anschlag
Auf jenen "Zeitungszaren" Walid Abou Zahr geplant gewesen sei,
Der damals in der 33 Rue Marbeuf 33
Die Wochenzeitung <Al Watan Al Arabi> Herausgegeben hat.
'
Letzteres
Schliesst Abu Zahr selbst freilich mit den Worten aus :
.
"Dazu war ich viel zu vorsichtig.
Ich vermied bereits seit Jahren bewusst feste Routen oder Zeiten,
Zu denen ich in der Redaktion Aufgekreuzt bin.
'
Wenn die Akten stimmen,
Dann hat Breguet mich eine Zeitlang beobachten wollen.
'
Zu welchem Zweck auch immer.
'
Doch offenbar
Ist dabei nichts brauchbares heraus gekommen.
.
Auch das am 16.02.1982 
in dem beryhmt gewordenen Peugeot
Der in der
in der Tiefgarage <Georges V> abgestellt war
.
Gefundene Technische Repertoire
Deutet nach meiner Erfahrung in derlei Dingen
Auf anderes als einen Mordanschlag gegen einzelne Personen hin.
'
Wahrscheinlich wollten Kopp & Breguet
Wohl eher den Korsen bei ihrer Naechtlichen Party behilflich sein."
' 
Soweit das vermeintlich als Opfer Ausgeguckte Anschlagsziel
Das 1982 in allerlei Rankynen zwischen den
Staats-Fyhrungen @ Bagdad &  Damaskus hinein geraten war
.
Die noch aus jenen Zeiten her Ryhrten
In denen Saddam Hussein seine Nachbarn mit dem von Frankreich
Gesponserten Bau des Atom-Reaktors Osiris
Bzw.
Tammuz-1 [Osirak] oder Tammus 17
Knapp 20 km vor Bagdad @ Al Tuwaitha
ein wenig Beunruhigt hatte.
' 
Der Nukleare Paradiesvogel am Tigris hatte bereits 1979
Kurz vor der Auslieferung von Frankreich gen Irak
Sabotage-Aktionen auf sich gezogen
' 
Und auch das Leben jener Techniker &  Wissenschaftler
Die an den Ufern von Euphrat &  Tigris
Aber auch der Seine
An der Entwicklung des Projektes beteiligt waren
Hatte sich fyr einige von ihnen als viel zu aufregend erwiesen.
' 
Nach dem ersten Bomben-Angriff
Auf dem Ticket der Ajatollah's zu Teheran im September 1980
Geriet der des Baus von Atombomben verdaechtige Reaktor
Bereits im Jahre 1981
Erneut unter einen Bombenteppich von Israelischen F-15 Jagdbombern
' 
Sowie in den Genuss weiterer Bombardierungen
Im Verlauf des 2. Golfkrieges von 1991.
' 
Auch von Syrischer Seite
Stand man dem Osirak immer betont skeptisch gegenyber
.
Was Walid Abu Zahr in seinem Organ
"Al Watan Al Arabi"
 Oftmals zu beissender Polemik veranlasst hatte
.
In der Abou Zahr insbesondere der Pariser Regierung
Mangelnden Eifer bei der Erfuellung
Getroffener vertraglicher Vereinbarungen mit dem Irak vorwarf.
.
.
Hier kommt irgendwann ooch noch was
IR
.

   ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*~

.
e
.
.
e
.
.

================= 1st site_pub: 18.11.2011 =================

.
URL
of this Site :
.

.
Alamut
.at/G/e/n/Francois_Genoud/
AT_Genoud.Prozess_gegen_Journalisten.html ~
.


Alamut.tk     Sozialnetz Alamut.at
Blumenwiese Tout Blumenwiese esoz.eu
.
~  999 Trittbretter &  Der Name des Zuges ist das Geheimnis ~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
.