Alamut Web  Lexikon
Fouad Ben Ali Saleh
&  Das CSPPA [17.09.2010] 
.
"Komitee zur Entfaltung praktischer Solidaritaet mit Arabischen & Weiteren aus dem Nahen Osten stammenden politischen Gefangenen"
*
Aktuelleres sammelt die Supp_OrT : Datei
CSPPAFARL ~ Zum Themenkreis Fouad Ben Ali  Saleh
~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Fouad Ben Ali Saleh
gelangen im Februar 1986
mit der von ihm zusammen geschmiedeten Kooperation
CSPPA einige fulminante Auftritte.
*
Ihr "Ort" lag im wesentlichen in Paris &  Ihr Ziel bestand darin,
die Freilassung einer Reihe von Welt
: Gestaltern aus
gewissen misslichen Lagen zu beschleunigen,
in welche sie die frz. Justiz bugsiert hatte.
*
Das "
Comite de soutien avec les
prisonniers politiques et arabes et du Moyen Orient
"
ging mit den Abkuerzungen
CSPPA, CSAMEPP &  CSAPP in die Geschichte ein.
~
*
Im Kern handelte es sich um 3 Gruppen von Gefangenen.
~

Diejenigen um den Armenier Waroudschan Garbidschian [ASALA], der um 2003 auch tatsaechlich freigelassen &  Vom Regierungschef
in Eriwan am Flughafen auf Rotem Teppich begruesst wurde.

*
Den Gruender von "Wadi Haddad's Erben in Al Qubayyat",
die unter der Kurzformel FARL ihre Spuren in's Gedaechtnis
der Terror.Fahnder einschweissten :
"Lebanese Armed Revolutionary Factions"
~
Ein "Revolte
: Chor mit Instrumenten".
 
Ihr in Fresnes einsitzender Repraesentant :
Georges Ibrahim Abdallah.
~
Vor seiner Zeit im Untergrund als Lehrer taetig.
Getauft als Christ maronitischen Glaubens.
Die Maroniten sind eng mit dem Vatikan assoziiert.
*
Sowie Anis Naccache.
Jener Mann, der ueber seine Teilnahme am legendaeren Besuch
von "Carlos" Ilich Ramirez Sanchez bei den 11 Oelministern
der OPEC @ Wien am 21.12.1975 ein gefragtes Buch schrieb
& Danach ua. fuer iranische Investoren Gelegenheitsarbeiten
im Sektor Innere Sicherheit uebernahm.
~
Heute betreibt Anis Naccache in Beirut einen gut laufenden
Handel mit Edelsteinen.
Seine Verhaftung in Paris &  Die Jahre in Fresnes
hingen mit seinem Security
: Job zusammen,
bei dem es einmal darum ging, mit dem ehemaligen
Iranischen Premier Schapour Bachtiar fuer Teheran

ein Sicherheitsrisiko
auszuschalten :::
*
Durch "ToT_Schiessen mit Ziel
: Fernrohr
&  Schall
: Daempfer".
~
Eine "gezielte Toetung" wie sie auch unser
Ex-Innenminister Wolfgang Schaeuble
als Ultima Ratio jeder Staatsraison ansieht.
.
Obwohl dies erst im zweiten Anlauf wirklich gelang,
nachdem Ari Vakili ~ Rad [Auch Ali Vakilirad geschrieben]
in Paris eintraf und Shapour Bakhtiar den Garaus machte
blieb Anis Naccache lange Zeit Streitapfel weil durch
seinen Versuch ein bei Bachtiar Wache schiebender Polizist
sowie hinzu geeilte Anwohner die Tore des Hades erblickt hatten.
.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
.
  Dem CSPPA - PhanToM verwandte Begriffe sind :
Karl Laske :
Francois Genoud ~
Zwischen Hitler
&
 Carlos
QtW.in /L/a/s/QLas.---
Salih Al ~ Masri
~

Abdul Qadir Sa'adi
~
LARF
Factions
Armes
Revolution
naires
Libanaises
Jammoul
~
LNSF
foer
Salvation
Jabhat Al ~ Musalha Al ~ Thawri Al ~ Lubnayya FARL
"Comite de soutien
avec les prisonniers politiques et arabes et du Moyen Orient" 
"Committee for Solidarity
with Arab &  Middle  Eastern Political Prisoners"
"Komitee zur Entfaltung praktischer Solidaritaet mit Arabischen & Weiteren aus dem Nahen Osten stammenden politischen Gefangenen"
.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Zur Mitte des Ersten Jahrzehnts war sogar noch eine Internetseite abrufbar, die unter dieser Bezeichnung CSPPA publizierte.
*
Allerdings wird der komplette Verein in Paris seit 1985
eher als terroristische Vereinigung angesehen.
*
Begleitmusik mit Bomben z.B. im Kaufhaus Printemps,
der Pariser Buchhandlung  Gibert  Jeune sowie der Galerie  Tatie
mit allein hier 7 Toten und 54 Verletzten
 endete mit der Inhaftierung von Fouad Ali Saleh,
der jedoch bis heute auf ein im Libanon angesiedeltes
CSPPA rechnen kann.
~
Das in den Jahren 1985 & 1986 aktive Kommando
lief unter Geheimdienstlern bald unter der Bezeichnung
"Das Gruene Orchester"
+
Die am 3. Februar 1986 in einer Toilette der dritten Etage
vom EiffelTurm deponierte Bombe detonierte nur deshalb
nicht zu einem Zeitpunkt als sich
mehr als 100 Touristen
auf der AussichtsPlattform befanden,
weil sie vorzeitig gefunden wurde.
~
Exakt an jener Stelle, die 1965 auch im Film
"Belphegor -
oder Das Geheimnis des Louvre"
von Claude Barma 1965 Highlights setzte.
~
Noch am selben Abend zuendete ein weiterer Sprengsatz
an der Avenue des Champs Elysees vor der
Galerie Merchant Claridge.
~
Weitere Vorkommnisse mit dem Suchwort "EiffelTurm"
bei Sozialnetz &  Blumenwiese per Guckloch
oder SNAV.de/E/i/f.
~
Insgesamt waren in Frankreich 1987 knapp 40 Personen
von intensiveren polizeilichen Massnahmen betroffen
weil man sie mit dem CSPPA
in Verbindung brachte.
+
Drei erhielten 1992 Lebenslange Haftstrafen.
Darunter Fouad Ali Saleh.
Ein weiterer nahm 20 Jahre auf den Buckel.
Andere entzogen sich bis heute durch Flucht.
*
Neben Georges Ibrahim Abdallah,
der mit der "
PFLP des Noerdlichen Libanon" FARL
zwischen 1981 &  1984 nicht nur, aber insbesondere in Frankreich
sehr ambitionierte Attentate in Gang setzte
ist Saleh heute der "Most Wanted for Freedom"
dem die Zuwendung des Libanesischen CSPPA gilt.
~
Ueber den Hintergrund des CSPPA ist immer viel spekuliert worden.
So wurde behauptet, es handele sich um eine blosse Tarnkappe
der FARL. Beide seien sogar praktisch identisch.
~
Als Indiz hierfuer kann man die Tatsache ansehen,
dass das heutige CSPPA im Libanon residiert
wo die Verwandtschaft von
Georges Ibrahim Abdallah
den Kommunikativen Kern des Komitees ausmacht.
~
Andererseits war auch nie zu uebersehen,
dass
Fouad Ben Ali Saleh als Imam der schiitischen
Glaubensrichtung des Islam wirkte.
~
Mit Wahid Gordji freilich stand ein Akteur auf dem Parkett
behoerdlicher Beschuldigungen, der weder in das Milieu der FARL
so recht zu passen schien, noch zur Verbuchung als
blosser Mitlaeufer von Saleh's Islamischer Studentengruppe
geeignet war.
.
Denn Gordji verschwand unmittelbar vor dem Zugriff
der French Police hinter den Toren der Botschaft des Iran.
Dort war Wahid Gordji wohl im Wirkungskreis vom
3. Sekretaer taetig.
~
Zwar konnten die Franzosen seine offizielle Akkreditierung
in ihrem Aktenschrank nicht wiederfinden,
mussten Gordji's Diplomatische Immunitaet jedoch
spaetestens akzeptieren, als auch rund um die
Botschaft Frankreich's in Teheran
massive Polizei
: Aufgebote positioniert wurden ;
Mit Iran dringende Abstimmungen
wegen dessen Krieg gegen Saddam Hussein's Irak anstanden
&  Ausserdem noch die Hisb Allah in Beirut
eine ganz erkleckliche Anzahl von Franzosen
in den Bannkreis ihrer mitunter allzu fuersorglichen
Beauftragten fuer die Beherbergung Obdachloser aufnahm.
Datenblatt zu weiteren Insassen von Fleury &  Fresnes,
denen die CSPPA 1985 & 1986 ihre Anteilnahme bekundete
Varoujan Garbidjian brachten die Pariser Behoerden
in den 80.er Jahren mit einer ganzen Serie von Attentaten
in Verbindung, die sich insbesondere gegen solche Ziele richtete
welche die Tuerkei repraesentierten.
*
Am bekanntesten wurde die Detonation eines Koffer's
vor dem Abfertigungsschalter der Tuerkish Airlines
auf dem Flughafen Orly.
~
Da sich damals Anschlag an Anschlag reihte,
brachte das Magazin TIME die Angelegenheit
auf der Titelseite mit Fotos von Orly
&  Der Schlagzeile "Paris in Fear".
~
Das Hauptspielfeld der "Armenischen Geheimarmee"
ASALA bestand jedoch ueber ein Jahrzehnt hinweg
im Abmurksen tuerkischer Diplomaten.
~
Das ganze war als Rache
: Feldzug fuer die Ausrottung
der armenischen Bevoelkerung Kleinasiens
im Jahre 1915 sowie die Liquidation
des historischen Armenien konzipiert,
das frueher mal bis ans Mittelmeer reichte.
.

   ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*~

.
Eingehendere Dateien ueber Georges Ibrahim Abdallah
& 
Die FARL folgen ebenso wie solche
zu weiteren Nachfolgern der Special Operations
: PFLP
von Wadi Haddad der Jahre 1969 bis 1978
in den kommenden Monaten.
~
Zum Beispiel der im 73. Lebensjahr 2009 nach vielen Dekaden
im Untergrund vom FBI ueberraschend in dessen Hall of Fame :
Das Plakat "Most Wanted Terrorist's aufgenommene "Abu Ibrahim".
~
Muhammad Al Umary gilt als Steuermann der SC- Variante
"15. Mai Organisation"
die neben Carlos.org OIR sowie einer PosT-Haddad'schen
PFLP/SC als direkte Erbin der von Wadi Hadad gegruendeten PFLP/SOC gilt.
Unsere nie ganz fertig gewordene umfangreiche
Besprechung von 2004 zum Buch

"Francois Genoud ~ Ein Leben zwischen Hitler &  Carlos"
von Karl Laske
erscheint wahrscheinlich schon recht bald zumindest in Teilen
erneut auf QtW.in.
~
QtW.in/L/a/s/QLas.Karl_Laske.
Francois_Genoud.Zwischen_Hitler_und_Carlos.html ~
~
Bereits anclickbar ist SNAV.de/L/a/s zum Autor Karl Laske,
die eher wie eine kleine Rezension von dessen Genoud ~ Buch startet.
*
Der neueste Newsflash hebt ab
Georges Ibrahim Abdallah
& Fouad Ben Ali Saleh
duerfen dem Minotaurus von Fresnes
nicht zum Frass fallen.
CSPPAFARL @ Eday.cc
*
FARL = Revolutionaere Fraktion unter den Bewaffneten Libanesen
Lebanese Armed Revolutionary Factions
Factions Armes Revolutionnaires Libanaises [FARL]
~
Feinere Einstellung fuer Fouad Ben Ali  Saleh unter
400 Tausend Google Results ~
.

================= 1st site_pub: 19.08.2010 ==================

URL of this Site :

Alamut.at/S/a/l/AT_Sal.CSPPA-Fouad_Ben_Ali_Saleh.html ~


     Alamut.tk       Sozialnetz   Alamut.at
 Blumenwiese  Tout Blumenwiese  esoz.eu
.
     ~  999 Trittbretter &  Der Name des Zuges ist das Geheimnis ~
 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
.